Film ab in Meilen

PhiloFilm Nights

Eintauchen – Aufwachen – Kraftquelle finden – Wachsen

Filmabende für Kopf & Herz

Lieben Sie Filme und diskutieren Sie gerne darüber mit Gleichgesinnten? Dann sind die PhiloFilmNights genau das Richtige für Sie!

Gezeigt werden Überraschungs-Filme, die einem bestimmten Thema zugeordnet werden.

Trailer "PhiloFilmNights"

Programm Saison 2019/2020:

Leben oder gelebt werden?

Leben oder gelebt werden?

Das ewige Vergleichen mit anderen ist der Nährboden der eigenen Unzufriedenheit. Lebe ich mein Leben nach den Massstäben anderer? Träume ich oder lebe ich meine Träume? Der Überraschungsfilm gibt Anregungen dazu.
Freiheit oder Sicherheit?

Freiheit oder Sicherheit?

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnnen, wir am Ende beides verlieren (B. Franklin). Wie stark schränke ich mich ein? Welchen Rahmen braucht ein selbstbestimmtes Leben? Der Überraschungsfilm wirft Fragen auf.
Den Schwung finden

Den Schwung finden

Das Schicksal ereilt uns oft auf den Wegen, die man eingeschlagen hat, um ihm zu entgehen (J.L. Fontaine). Was hilft, wenn man am Boden ist? Wie finde ich nach einer Krise wieder meinen ureigenen Schwung zurück? Der Überraschungsfilm gibt Inputs.
Gemeinsam einsam?

Gemeinsam einsam?

Leute, die anders sind, werden in der Gesellschaft gefeiert oder ausgegrenzt. Was tun, wenn man neben der Norm ist und sich anders benimmt? Wie begegnet man  Mobbing und wie findet man in der digitalen Zeit Verbündete? Der Überraschungsfilm berührt.
Krankheit oder Gesundheit?

Krankheit oder Gesundheit?

Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit (L. Börne). Was trägt zu einer mentalen und physischen Gesundheit bei? Wer bestimmt die Grenzen und wie kann ich fit bleiben? Der Überraschungsfilm überrascht.

Infos zum Anlass:

Anmeldung:

Eine frühzeitige Anmeldung per E-Mail an stollmarc@gmx.ch ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl erforderlich. Sie bekommen nach der Anmeldung eine Bestätigung von mir.

Zeitlicher Ablauf:

Türöffnung ab 18:45. Filmbeginn um 19:00. Die Diskussion wird von Marc Stoll moderiert. Ende ca. 21:45.

Kosten:

Die Veranstaltung ist offen für alle. Der Eintritt ist frei. Getränke und Snacks sind inbegriffen. Die Kosten (Urheberrechte für Bild und Ton) werden von Marc Stoll übernommen.

Anreise:

Es gibt Besucherparkplätze beim Haus am See an der General-Wille-Strasse 144, in der blauen Zone oder beim „Hoval Gebäude“ an der General-Wille Strasse 201 in Feldmeilen. 

Für Anreisende mit dem Zug: Vom Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen sind es zu Fus ca. 10 Min.

Wenn ein Bild mehr sagt als tausend Worte, welche Aussagekraft hat dann erst ein Spielfilm?

Kontaktieren Sie mich

Ich melde mich so bald wie möglich bei Ihnen.

Not readable? Change text. captcha txt